"Alles hat seine Zeit – aber nichts ist unmöglich"
Nach diesem Leitmotiv möchte ich für Sie mein Leben kurz in ein Bild fassen…

Zu meiner Person

Petra Sillmann
 
- Diplom Sozialpädagogin
- Tanz und Bewegungstherapeutin

- Psychotherapie und Kreativitätstherapie FPI (i.A.)

- Klangpraktikerin

 

 

 

Mit großer Freude und Leidenschaft am 01.10.2012 in Dresden - meinem Ort - angekommen, um hier als Klang-Tanztherapeutin mit den Menschen zu arbeiten.

 

2011 Projektleitung: Mallorcareise für Hochbetagte und Menschen mit Demenz. In  meiner Arbeit gilt neben hoher Verantwortung und Wertschätzung stets Mut zum Experiment um Neue Wege zu gehen.

 

Seit 2010 Studium am Fritz-Perls-Institut / Europäische Akademie für Psychosoziale Gesundheit

im Bereich Integrative Psychotherapie, um durch fundiert, vielschichtiges und theoretisches Hintergrundwissen Lebensräume, Krisen und Heilungschancen zu erforschen.

 

2009 Am Peter Hess Institut ausgebildet in der Klangmassage

Es entwickelt sich die Idee Klangtherapie und Tanztherapie zu verbinden.

 

2005 erfolgt eine 2 jährige Reise durch Asien - ich komme in Kontakt mit der buddhistischen Lehre, der Meditation sowie der Lehre des Yoga. Der Wunsch nach Wahrheitsfindung und Erkenntnissen die uns Menschen helfen unser Leben freudvoller, zufriedener und selbstbestimmter zu erleben wächst.

 

1997 ich reise 1 Jahr durch Australien. Auf dieser Reise wird deutlich, dass es zwei Dinge sind die mich faszinieren und die ich zu meinem Beruf machen möchte: Die Liebe zum Menschen und die Liebe zur Kreativität.

Es folgt ein Studium der Sozialpädagogik sowie die Ausbildung zur Tanz- und Bewegungstherapeutin.

 

1995 einem Herzenswunsch und der Inneren Stimme folgend 1 Jahr mit dem Rucksack um die Welt gereist,

dabei die Liebe zur Welt und zu den Menschen neu entdeckt  und erfahren,

dass hinter dem Horizont immer wieder neue Erfahrungen auf uns warten…

 

1994 mit 31 Jahren das Abitur auf dem 2. Bildungsweg bestanden.

 

1963 in Düsseldorf am Rhein geboren, dort mit vielen Einflüssen aufgewachsen.

Kunst, Musik und Tanz waren stets meine treuen Begleiter.